Holzmarktlage

2. Quartal 2024 (12.06.24)

 

Aktuelle Situation

Die Schneebruchhölzer sind weitgehend aufgearbeitet. Die Holzmengen auf den Sammellagerplätzen werden derzeit Verstärkt abgefahren. Die Sägewerke arbeiten weiter dran, die großen Holzmengen abzufahren und zu verarbeiten. Die Versorgungslage der Holzindustrie ist sehr unterschiedlich. Österreichische und Österreich Nahe Betriebe zeigen derzeit mehr Kaufinteresse.

 

Holzmarktlage 

Trotz der schwächelnden Baubranche konnten Verträge über Fichten Frisch – und Käferholz mit einer Laufzeit bis Ende September abgeschlossen werden. Bald kann man auch über Frischholzeinschläge nachdenken, um das Zeitfenster mit guten Holzpreisen vor der Käferwelle im Sommer zu nutzen. Bei Holzeinschlägen ist zwingend eine Holzmeldung und Rücksprache notwendig!

Holzpreise: Fichten Frischholz Güte B, 2b+ zwischen 90 - 98€/FM (Netto), Kiefer Frischholz Güte B, 2b+ zwischen 65 - 75 €/FM (Netto)

 

Borkenkäfersituation

Die Situation ist durch die nasse und kalte Witterung etwas entspannt bzw. nach hinten verlagert. Ein wachsames Auge und Borkenkäferkontrolle ist sehr wichtig!

 

Eine Rücksprache vor Einschlagsbeginn ist weiterhin wichtig.

 

Wir beraten Sie gerne vor Ort und bieten Ihnen Unterstützung bei allen Holzerntearbeiten. Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Achhammer unter der Handy-Nr. 0170 9240338 oder unter Tel. 09491/3300 Dienstags im Büro von 9 - 12 Uhr und 19 - 21 Uhr.

 

 


ÜBER UNS

Erfahren Sie mehr über die
Waldbesitzervereinigung
Hemau w.V.


DIENSTLEISTUNGEN
Wir versuchen die Markt-
nachteile des klein strukturi-
erten Privatwaldbesitzes aus-
zugleichen.


AKTUELLES
Hier finden Sie unsere
aktuellen Termine


KONTAKT
Nehmen Sie Kontakt
zu uns auf! Wir freuen
uns über Ihr Interesse