Förderungen

 

Kulturpflege 

Informationen über Fördermöglichkeiten Kulturpflege (pdf) 

 

Bewässerungsfördung (1.4.2021)

Die Bewässerungsförderung ist wieder möglich. Diese ist beschränkt auf die ersten 2 Jahre der Kulturbegründung (gefördere Aufforstung).

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Nachhaltigkeitsprämie Wald

Waldbesitzerinnen/Waldbesitzer und kommunale Forstbetriebe sollen durch das Corona-Konjunkturpaket der Bundesregierung vom Bundeministerium für Ernährung und Landwirtschaft, mit einer einmaligen Flächenprämie unterstützt werden.

Das Geld dieser Nachhaltigkeitsprämie stammt aus dem Corona-Konjunkturpaket, das 700 Mio. € umfasst. Für die Waldhektar/Nachhaltigkeitsprämie sind für die Jahre 2020/2021 insges. 500 Mio. € vorgesehen. 100 Mio. € sind für das Investitionsprogramm Wald und Holz; die restlich verbleibenden 100 Mio. € sind für die Förderung des Holzbaus eingeplant.

Ab Freitag, den 20.11.2020 können zertifizierte Waldbesitzer eine Prämie von € 100/ha beantragen. Den Antrag gibt es online unter www.bundeswaldpraemie.de.

Anträge können bis zum 30. Oktober 2021 gestellt werden.

Grundlage der Nachhaltigkeitsprämie Wald ist die bei der SVLFG  erfassten Waldfläche (Berufsgenossenschaftsbescheid).

Die Bagatellgrenze liegt bei mindestens 1 Hektar Waldfläche.

Für den Antrag benötigen Sie Ihren aktuellen SVLFG-Bescheid sowie den Nachweis über die PEFC-Zertifizierung Ihrer Waldflächen und  eine Mitgliedschaftbestätigung der WBV.

Alle bei uns zertifizierten Waldbesitzer, erhalten in den nächsten Tagen auf dem Postweg ein Formular von uns, für die Anforderung der benötigten Unterlagen.

Das Programm fällt unter De-minimis-Beihilfe.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe (FNR) www.fnr.de und https://privatwald.fnr.de/ 

Hier finden Sie das Abschlaufschema für die Beantragung der Prämie (Pdf)

Bitte beachten Sie beim Ausfüllen des Online-Antrages, das Sie PEFC und nicht FSC zertifiziert sind!

 

Aktualisierung vom 03.12.2020:

Da man nach der Antragstellung noch Kopien von Unterlagen (PEFC-Zertifikat usw.)  binnen 10 Tage per Post nachreichen muss, empfiehlt es sich, mit der Antragstellung zu warten, bis Sie unsere Bestätigung mit den Unterlagen erhalten haben.

Die Formalien der Antragstellung werden von der "Fachagentur nachwachsende Rohstoffe" (FnR) bearbeitet. 

WICHTIG!!

Mit der Beantragung der Flächenprämie verpflichtet sich jeder Waldbesitzer, mindestens 10  Jahre nach Antragstellung PEFC-zertifiziert zu bleiben.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  

 


ÜBER UNS

Erfahren Sie mehr über die
Waldbesitzervereinigung
Hemau w.V.


DIENSTLEISTUNGEN
Wir versuchen die Markt-
nachteile des klein strukturi-
erten Privatwaldbesitzes aus-
zugleichen.


AKTUELLES
Hier finden Sie unsere
aktuellen Termine


KONTAKT
Nehmen Sie Kontakt
zu uns auf! Wir freuen
uns über Ihr Interesse